Inspector Barnaby – Vol. 19

Inspector Barnaby Vol. 19 [4 DVDs]

Inspector Barnaby - Vol. 19

 

Inspector Barnaby – Schreie in der Nacht  (The Great And The Good)

Dorfschullehrerin Connie Bishop ruft nachts um Hilfe, überzeugt, ein Einbrecher sei im Haus. Aber die Nachbarn finden niemanden, nicht einmal Spuren. Am nächsten Tag schlafwandelt Connie blutbeschmiert durch ihren Garten. Dort liegt ein toter Mann, der ihr zu Lebzeiten nachgestellt hat.

Kurze Zeit später wird dem Schlosser Laurence Mann nach einem launigen Abend mit Connie in deren Gartenhaus die Kehle durchgeschnitten. Connie hatte schwere Alpträume und ist sich nicht sicher, ob sie die Mörderin ist.

Zukie Richardson kommen die Zweifel an Connies Zurechnungsfähigkeit gerade recht. Die gesellschaftlich ehrgeizige Ehefrau des reichen Howard macht ihr den Vorsitz des Frobisher Night-Committee streitig. Sie will aus dem dörflichen Wohltätigkeitsball einen glamourösen Event für die Region machen.

Barnaby und Jones geraten bei ihren Mordermittlungen in ein Knäuel von sexuellen Nachstellungen, bösartigen Rivalitäten und Neid.

 

Inspector Barnaby – Köpfen ist auch keine Lösung (The Sword Of Guillaume)

Schon lange hat Barnaby Caustons Bürgermeister David Hicks im Visier – wegen Betruges, Vorteilsnahme und einträglichen Geschäften, die die Kommune teuer zu stehen kommen. Als Hicks mit Stadtrat und interessierten Bürgern in die Partnerstadt Brighton fährt, wittert der Inspector wieder krumme Geschäfte und fährt mit. Auch der allseits verhasste Immobilienentwickler Hugh Dagleish ist dabei. Zum Vergnügen steigt Hugh an der Strandpromenade in eine Geisterbahn und kommt mit abgeschlagenem Kopf wieder heraus.

Die Mordermittlungen nimmt der Chefinspector von Brighton auf, Toms Cousin John Barnaby. Zurück in Midsomer Parva, wird die Hotel- und Boutiquenbesitzerin Jenny Russell auf die gleiche Art geköpft. Für diesen Mord gibt es immerhin einen Hauptverdächtigen, Jennys Ehemann, den sie wegen notorischer Untreue aus Haus und Geschäft geworfen hatte. Er ist in der Mordnacht in Jennys Schlafzimmer gestiegen, um Schmuck und Bargeld zu stehlen.
Aber beide Barnabys sind skeptisch. Sie suchen lieber nach einer Verbindung mit den betrügerischen Deals des Bürgermeisters. Doch es gibt auch Spuren zu Lady Matilda William, die um den Unfall, der ihren Sohn Richard in den Rollstuhl gebracht hat, offensichtlich ein Lügengewebe spinnt. Warum eigentlich?

 

Inspector Barnaby – Du musst dran glauben! (The Made-to-Measure Murders)

 

In Milton Cross ist vor zwei Jahren der Schneider Gerald Woodley bei der Gartenarbeit einem Herzinfarkt erlegen. Nun wird seine Witwe Sonia auf dem Weg zur Beichte erschlagen. Wenig später wird auch ihrem Beichtvater, Reverend Moreland, die Kehle durchschnitten.Fast der ganze Ort gehört Lord Edward Milton; Herrenhaus, Kirche, mehrere Farmen mit Äckern gehören ihm. Er verhindert, dass Luke und Matthew, der Sohn und der Bruder des toten Gerald, den jungen Gary Soper wegen Ladendiebstahls anzeigen. Immerhin hilft Garys Mutter Katie den Woodleys oft beim Nähen aus. Er rät Barnaby, nicht auf den bösen Klatsch über Gerald zu hören. Der habe seine Sonia nicht geprügelt, sondern sei ein hochanständiger Bürger und Christ gewesen. Ein Gutmensch? Barnaby spürt, dass einige der Dorfbewohner mit ihrem Wissen über den Grundherrn hinterm Berg halten. Erst unmittelbar vor einem dritten Mord an der Farmersfrau Katie Soper gelingt es den Ermittlern, dem Dorf seine Geheimnisse zu entreißen. Danach kehren sie Milton Cross nicht sofort den Rücken. Sie liebäugeln mit einem Maßanzug, handgefertigt von Woodley & Woodley.

 

Inspector Barnaby – Blut am Sattel! (Blood On The Saddle)
Text & Foto: Amazon

 

Dieser Artikel wird am 18. Oktober 2013 erscheinen.
Bestellen Sie jetzt.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.