Inspector Barnaby, Vol. 18 [4 DVDs]

Inspector Barnaby, Vol. 18 [4 DVDs]

Inspector Barnaby, Vol. 18

Produktinformation

  • Darsteller:John Nettles, Neil Dudgeon
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 2. August 2013
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 400 Minuten

Episoden:
Disc 1: “Sportler und Spione” (Secrets and Spies)
Der exzentrische Meisterspion Malcolm Frazer lebt in einem Herrenhaus in Midsomer Parva im Ruhestand. Obwohl er seinen Ex-Kollegen Alan Larkin nicht ausstehen kann, ist er froh, als der britische Geheimdienst Larkin bei ihm einquartiert. Denn durch ihn können sie den Sieg beim alljährlichen Cricket-Turnier erringen. Kurz darauf wird Larkin ermordet, das Gesicht scheinbar von einer riesigen Tierklaue zerfleischt. Die Spionage-Profis verweigern die Zusammenarbeit mit der Provinz-Polizei, aber Barnaby deckt ihre Verwicklung in eine Korruptionsaffäre im Kalten Krieg auf, eine alte Geschichte mit offenen Rechnungen.

Disc 2: “Sag Ja und stirb!” (The Glitch)
Hart prallen die Interessen von Wissenschaft und Wirtschaft aufeinander, als Professor George Jeffers seine bahnbrechende Erfindung nicht für die kommerzielle Auswertung durch ein Flugsicherungssystem freigibt. Offen droht ihm der amerikanische Software-Boss Clinton Finn. Dennoch ist der erste Mord, den Barnaby aufklären muss, der an Grundschullehrerin Emily Harte. Ein Eifersuchtsmord von Jeffers’ Ehefrau, weil sich Emily und George so gut verstanden? Aber wie passt dazu der Mord an dem Automechaniker Daniel Snape? In dessen Werkstatt findet der Inspector die entscheidende Spur.

Disc 3: “Böse kleine Welt” (Small Mercies)
Große Aufregung in Midsomer Worthy – im Miniaturdorf liegt ein Mann, an den Boden gefesselt wie Gulliver in seinem Abenteuer in Liliput. Der Unterschied: Richard Tanner wurde erstochen. Kurz zuvor hatte Richard sich von der Lehrerin Rebecca Rix getrennt. Im Klassenzimmer findet Barnaby Kinderzeichnungen vom gefesselten Gulliver. Bei der alljährlichen Regatta geschieht ein weiterer Mord. Die richtige Spur findet Barnaby erst beim Entwirren familiärer Verstrickungen der hochbetagten Besitzerinnen des Miniaturdorfes.

Disc 4: “Über den Dächern von Chattham” (The Creeper)
Seit Monaten treibt ein Einbrecher in der Grafschaft Midsomer sein Unwesen. Barnabys Chef gehört auch zu den Opfern und macht Druck. Doch Barnaby hat den Mord am Skandal-Journalisten David Roper aufzuklären. Der verließ nach einem Streit mit Großunternehmer Jack Filby betrunken dessen Geburtstagsparty auf dem stattlichen Landsitz Chattham. Am nächsten Morgen wurde er im Gästehaus mit einem Kissen erstickt aufgefunden. Kurz darauf wird ein anderer Gast der Party beim Rebhuhnjagen erschossen. Gewisse Spuren deuten auf den Einbrecher. Aber Barnaby ist skeptisch.

Text & Foto: Amazon