Inspector Barnaby, Vol. 12 [4 DVDs]

Produktinformation

  • Darsteller: John Nettles
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 – 1.33:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 24. Juni 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 384 Minuten
In der Grafschaft Midsomer, einem vermeintlichen Idyll, sorgen erneut einige seltsame Todesfälle für helle Aufregung. Inspector Barnaby hat also alle Hände voll zu tun. Bei seinen Ermittlungen sieht er sich konfrontiert mit skurrilen Mordwaffen, Zauberern, skandalösen Vergangenheiten und Vagabunden. Für spannende Unterhaltung ist also auch in Volume 12 gesorgt!
Fans der frühen Barnaby-Stunden können sich zudem auf ein Wiedersehen mit Sergeant Gavin Troy freuen, dem einstigen Assistenten Barnabys.

 

DVD 1
Leben und Morden in Midsomer

Touristen finden die halb verweste Leiche Charlie Finleysons im Wald. Früher lebte er in Midsomer, bis er mit Guy Sandys Ehefrau Christine durchbrannte. Kurze Zeit später wird auch Guy tot aufgefunden. Ein Motiv hätten viele, denn mit seinem scharfzüngigen Magazin „Midsomer Life“ hatte er sich viele Feinde gemacht. Barnaby und Jones treffen nur auf einen einzigen Menschen, der ihn offensichtlich mochte, seine Mitarbeiterin Julia Benson.

 

DVD 2
Geliebt, Gejagt, Getötet

Jack Colby wird tot im Wald gefunden – erschlagen mit einem schweren Gegenstand. Er und seine Frau Gina hatten vor vielen Jahren den Polizeidienst quittiert, nachdem der Ort Causton von einem Sex-Skandal und dem Mord an Lady Holm erschüttert worden war. Kurz nachdem Barnaby und Jones mit ihren Ermittlungen begonnen haben, geschieht ein weiterer Mord. Die Mordwaffe: die eiserne Kurbel einer Camera Obscura – dieselbe wie damals bei Lady Holm.

 

DVD 3
Der Wald der lebenden Toten

Aloysius, Besitzer einer riesigen Bibliothek, gibt Zaubervorstellungen für Kinder. Plötzlich liegt seine Assistentin tot auf der Bühne. Durch Stichwunden war ein exotisches Gift in ihre Blutbahn gelangt. Auch ein Antiquar wird Opfer dieses Giftes. Barnaby glaubt nicht an einen Zufall. Doch was steckt hinter den beiden Morden? Besteht ein Zusammenhang mit Aloysius mystischer Vergangenheit um einen keltischen Tempel?

 

DVD4
Mord auf der Durchreise

Zwei Gruppen von fahrendem Volk drohen den Frieden in der Grafschaft Midsomer zu sprengen. Zwar darf Peter Fairfax mit seinen Leuten auf dem riesigen Grundstück seines alten Freundes Will Saxby campieren, aber die Mehrheit im Dorf ist erbost über die „Belagerung“, allen voran Herrenhaus-Besitzer Hector Bridges. Die Atmosphäre wird immer feindseliger und eines Abends wird Bridges mit seiner eigenen Schrotflinte erschossen aufgefunden.

Text & Foto: Amazon

  Kostenlose Lieferung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.